Firmen-Logo RSP-Advice



E-Mail | Impressum

Position
Leiter Disposition und Transporte (m/w)

Unternehmensbeschreibung
Das international tätige Unternehmen mit Standorten in Europa und Übersee beschäftigt aktuell rund 2.000 Mitarbeiter. In Deutschland bestehen derzeit fünf Standorte mit Produktion und Logistik, im Ausland fünf Logistik- und Vertriebsstützpunkte. Hergestellt, gehandelt und vertrieben werden technische Artikel und Systeme in Serienfertigung, z.B. für Konsumgüterhersteller, Automotive und Elektronik. Das Unternehmen wird vom Inhaber kontrolliert und dem eingesetzten Managementteam geführt. Die Entwicklung seit der Gründung vor rund 50 Jahren ist nach sinnvollen Übernahmen von ergänzenden Produkten überdurchschnittlich, ebenso die Investitionen in Maschinen, Geräte und Anlagen. Die Wettbewerbsposition in einem weiter dynamisch wachsenden Markt ist führend, bezogen auf Umsatz, Technologie und Innovation. Aktuell wird der Bereich Supply Chain Management neu ausgerichtet. Zur weiteren Optimierung, auch in Hinsicht auf die internationale Organisation, wurden Bereiche zusammengefasst und eine Position neu definiert.

Aufgabenbeschreibung
Der/die Leiter/in Materialdisposition und Transport berichtet direkt an den Technischen Geschäftsführer. Auf der gleichen Ebene wie der/die Positionsinhaber/in sind weitere Führungskräfte für Einkauf, Produktion und Logistik tätig. Unterstellt sind aktuell zehn Mitarbeiter des Bereiches Disposition und der Leiter Transportwesen mit mehreren Teams.

  1. Analyse und Optimierung der aktuellen Arbeitsabläufe des Bereiches sowie Organisation und Sicherstellung der Materialverfügbarkeit und des exakten Bestandes im ERP-System für alle laufenden und künftigen Aufträge

  2. Entwicklung von Lösungen für die Verfügbarkeit bei unplanmäßig auftretenden Änderungen im Produktionsablauf sowie die Entwicklung eines „Frühwarnsystems“, um die Versorgung mit Material anderer Logistikstandorte oder externer Partner sicherzust

  3. Verantwortung und Weiterentwicklung des Bereiches Transport (Einkauf und Steuerung von Logistikdienstleistungen, Zoll, Transportplanung)

  4. Abstimmung innerhalb der nationalen und internationalen Organisation für die Verfügbarkeit von Artikeln der jeweiligen Aufträge und enge Abstimmung mit benachbarten Abteilungsbereichen zu den vor- und nachgelagerten Prozessen

  5. Motivierende FĂĽhrung und Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter

Anforderungsprofil
Alter: Nicht relevant
Ausbildung: Abgeschlossene technische Berufsausbildung gerne mit zusätzlicher Qualifikation im Bereich der Materialdisposition und/oder des Supply Chain Managements.
Berufserfahrung: Tätigkeit als Disponent mit erweitertem Verantwortungsbereich und umfangreichem Sortiment aus eigener und fremder Produktion. Ideal wären Kenntnisse des Transportwesens mit internationaler Abwicklung. Erfahrungen und sicherer Umgang mit Warenwirtschaftssystemen und/oder Anwendersoftware für die Materialdisposition sowie Führungserfahrung für kleinere und mittlere Teams sind erforderlich.
Branchenkenntnisse: Kenntnisse in der Disposition von technischen Gebrauchs- oder InvestitionsgĂĽtern sind erforderlich.
Sprachkenntnisse: Aufgrund der internationalen Einbindung sind mindestens konversationsfähige Kenntnisse der englischen Sprache gefordert.
Persönliche Merkmale: Hohe Kunden- und Serviceorientierung • Verständnis fĂĽr anspruchsvolle technische Geräte und Systeme • Kosten- und Qualitätsbewusstsein sowie absolute Zuverlässigkeit • Ausdauernd, belastbar, flexibel und vorausschauend handelnd • Durchsetzungsvermögen verbunden mit persönlicher Kompetenz • Ergebnisorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise • Gradlinig, kommunikativ und teamfähig

«« zurück