Firmen-Logo RSP-Advice



E-Mail | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung nach DSGVO

Position
Technischer Leiter (m/w)

Unternehmensbeschreibung
Das Unternehmen befindet sich im Besitz einer deutschen Unternehmensgruppe. Fertigungsbetriebe befinden sich in Deutschland, Österreich, Schweiz, sowie in den USA und in mehreren Ländern Asiens. Zudem bestehen eigene Verkaufsniederlassungen auf allen Kontinenten. Zur Gruppe gehören weitere Tochtergesellschaften mit ergänzendem Produktionsprogramm, darunter der Standort in Österreich. Das Unternehmen wurde Mitte der 70er Jahre gegründet und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Am Stammsitz befinden sich Management und Produktion der Kunststoffteile, die meist für die Automotive- und Konsumgüterindustrie hergestellt werden. Die maschinelle Ausstattung besteht digitaler Drucktechnik, Thermoform-Anlagen, Werkzeugbau, 3-D-Stanz- und Frästechnik, Lasergravur und Insert Moulding Technologie. Es gibt eigene Entwicklungsaktivitäten, der Design-Prozess erfolgt in enger Abstimmung mit den Auftraggebern. Im weiteren Verlauf der Produktentwicklung und Herstellung werden unterschiedliche Verfahren, Leidenschaft und hohe Sachkenntnis eingesetzt, um ein Ergebnis höchster Präzision, innovativen Designs und Langlebigkeit zu erreichen. Die technische Ausstattung und Gebäude sind auf dem Stand der Technik. Das Unternehmen ist nach DIN ISO 16949 zertifiziert.

Aufgabenbeschreibung
Der Technische Leiter berichtet direkt an den Geschäftsführer Technik. Auf der gleichen Ebene wie die Technik befinden sich die Bereichsleiter für Vertrieb, Design und Projektmanagement. Der Technische Leiter führt die Abteilungen Forschung & Entwicklung, Produktionsplanung, Druck/Litho, Thermoforming/Werkzeugbau, Fräsen/Formenbau, Beguss/Laser und Instandhaltung. Insgesamt sind rund 220 Mitarbeiter im Verantwortungsbereich tätig.

  1. Verantwortung für und Sicherstellung von allen technischen Vorgängen des Unternehmens, unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften und in Abstimmung mit der Geschäftsführung

  2. Sicherstellung einer reibungslosen und wirtschaftlichen Produktion sowie des Zusammenspiels der einzelnen technischen Abteilungen bei Lieferflexibilität, Termintreue sowie optimalen Qualitäts- und Kostenbedingungen

  3. Analyse von neuen Technologien und Anwendungen, Weiterentwicklung der technischen und maschinellen Ausstattung sowie die Optimierung der Produktionsprozesse und Arbeitsabläufe am Standort unter den Aspekten Sicherheit, Qualität und Wirtschaftlichkeit

  4. Planung der Investitionen sowie Überwachung von Budget und der laufenden Kosten im Verantwortungsbereich

  5. Kooperative Zusammenarbeit mit den allen Abteilungsbereichen, Lieferanten und dem Netzwerk der Gruppe sowie motivierende Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter und Führungskräfte

Anforderungsprofil
Alter: Nicht relevant
Ausbildung: Abgeschlossenes Studium als Ingenieur (z.B. Kunststofftechnik, Chemieingenieurwesen, Werkstoffwissenschaften oder Verfahrenstechnik).
Berufserfahrung: Erfahrungen in der disziplinären Leitung von Teams und Abteilungen in Produktionseinheiten ist unbedingte Voraussetzung.
Branchenkenntnisse: Aufgrund der komplexen Aufgabenstellung sind Kenntnisse aus dem Umfeld der Automobilzulieferindustrie, möglichst Fachrichtung Kunststoff, wünschenswert.
Sprachkenntnisse: Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Unternehmens sind geschäftsfähige Kenntnisse der englischen Sprache gefordert.
Persönliche Merkmale: Durchsetzungsstärke und Kommunikationsgeschick • Die Fähigkeit, sich zu organisieren und Teams zu leiten • Verbindliche und motivierende Umgangsformen • Systematisches Denken und strukturierte Vorgehensweise • Hohes technisches Verständnis und Technologieaffinität • Eigeninitiative, hohes Engagement und Gestaltungswille • Das Potential, sich für weitere Aufgaben zu empfehlen

«« zurück