Position
Gebietsverkaufsleitung (d/m/w)

 

Unternehmensbeschreibung
Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe mit Sitz im deutschsprachigen Raum. Die Firmengruppe beschäftigt in Produktions-, Vertriebs- und Servicegesellschaften weltweit über 3.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von über € 600 Mio. erwirtschaften. Die rechtlich selbstständige Tochtergesellschaft beschäftigt rund 170 Mitarbeiter in Verwaltung, Vertrieb/Marketing und Produktion. Entwickelt, hergestellt und vertrieben werden Werkzeuge für die Holzwerkstoff- und Möbelindustrie. Die Produkte werden in Präzisionsarbeit geschliffen, poliert, bedruckt und/oder geprägt. Die Firma bietet ein umfangreiches Sortiment von Artikeln für die Kunden mit weltweiten Standorten, die vor Ort von Vertretungen betreut werden. Die technische Ausstattung besteht aus Digital- und Rotationsdruckmaschinen, Schleif- und Poliermaschinen sowie galvanischen Einrichtungen zum Ätzen und Härten. Das Unternehmen ist nach ISO 9001, 14001 und 50001 zertifiziert.

Aufgabenbeschreibung
Die Gebietsverkaufsleitung berichtet direkt an die Vertriebsleitung. Auf der gleichen Ebene wie der Positionsinhaber sind zwei weitere Gebietsverkaufsleiter tätig. Der Positionsinhaber betreut Marktbereiche im In- und Ausland.

  1. Verantwortung für Umsatz, Ertrag und Budget im Verkaufsgebiet

  2. Erarbeitung der kurz-, mittel- und langfristigen Vertriebsaktivitäten in Abstimmung mit dem Vertriebsleiter sowie deren wirtschaftliche und erfolgsorientierte Umsetzung

  3. Ermittlung von neuen Produktanwendungen und Absatzmärkten durch die intensive Zusammenarbeit mit bestehenden und/oder potentiellen Kunden sowie der Analyse von Markt und Wettbewerb

  4. Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden und die Akquisition von neuen Kunden im Verkaufsgebiet sowie die Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen

  5. Pflege der nationalen und internationalen Beziehungen innerhalb des Unternehmens sowie der Kontakte zu Geschäftspartnern, wichtigen Entscheidungsträgern und der Ausbau des Netzwerkes

Anforderungsprofil
Alter: Nicht relevant
Ausbildung: Abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung. Ideal wäre eine weiterführende kaufmännische oder technische Ausbildung (z.B. Diplom, Bachelor, Master).
Berufserfahrung: Tätigkeit im technischen Vertrieb, Anwendungs- oder Verfahrenstechnik, mit aktiver Betreuung von Kunden sowie der Führung von parallel verlaufenden Projekten sind gefordert. Ebenso Akquisition, Kontaktpflege und die Zusammenarbeit mit Handels- und/oder Projektpartnern. Sichere Handhabung von MS-Office-Software. Erfahrungen im Umgang mit ERP-Systemen sowie CRM-Programmen wären hilfreich. Die wirtschaftliche Planung und Organisation von Geschäftsreisen werden vorausgesetzt.
Branchenkenntnisse: Gefordert ist die Erfahrung im Umgang mit technischen Produkten (Maschinenbau, Werkzeuge) für die Möbelzulieferindustrie, die im Kundenauftrag gefertigt werden.
Sprachkenntnisse: Auf Grund der internationalen Einbindung sind geschäftsfähige Kenntnisse der englischen Sprache gefordert.
Persönliche Merkmale: Motivierte und begeisterungsfähige Vertriebspersönlichkeit mit guten kommunikativen Eigenschaften und Abschlusssicherheit • Konzeptionelle, strukturierte und selbständige Arbeitsweise • Diplomatisches Geschick, Charme, Durchsetzungsvermögen und Tatkraft • Sicheres Auftreten, auch im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen und Kulturkreisen • Hohes technisches Verständnis und die Fähigkeit, komplexe Vorgänge verständlich zu erklären • Hohe Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland • Das Potential, sich für weitere Aufgaben zu entwickeln

«« zurück