Position
Head of Human Resources (d/m/w) Standort Franken/Bayern

 

Unternehmensbeschreibung
Das Unternehmen ist Weltmarktführer in einigen Segmenten der Kunststoffverarbeitung. Die Gruppe befindet sich im Besitz einer Familie und wird durch ein Managementteam geführt, das an einen Beirat berichtet. Die Erzeugnisse, teilweise in Verbindung mit digitalen Eigenschaften, werden an Kunden der Bereiche Automobil, Elektrogeräte, Konsumgüter Non-Food, Textil/Bekleidung und Pharma/Kosmetik vertrieben. Die Gruppe bietet ganzheitliche Lösungen mit Materialien, Verfahren und Maschinen. Am Stammsitz in Süddeutschland befinden sich die Hauptverwaltung und ein Teil der Fertigung. Es gibt weitere Produktionsstätte in Europa, den USA sowie in einigen Ländern Asiens, zudem bestehen eigene Verkaufsniederlassungen auf allen Kontinenten. Der Bereich Human Resources wird zentral vom Headquarter aus geleitet und lokal an den Standorten umgesetzt. Am Stammsitz haben die Zentralfunktionen, Vertrieb und Projektierung, Marketing und Produktmanagement, Entwicklung und Konstruktion, sowie Montage und Service ihren Sitz. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 5.000 Mitarbeiter, davon ca. die Hälfte in Deutschland. Die Position steht in Altersnachfolge zur Besetzung an, eine Einarbeitung ist in Abstimmung möglich und gewünscht.

Aufgabenbeschreibung
Die Funktion Head of Human Resources berichtet direkt an ein Mitglied des Vorstandes. Auf der gleichen Ebene wie die zu besetzende Position befinden sich Führungskräfte anderer Funktionen. Der zu führende Bereich besteht aus verschiedenen Teams für Administration, Personalentwicklung, Recht und Recruiting, insgesamt sind über 25 Mitarbeiter in der Zentrale tätig. Zusätzlich sind die internationalen Standorte mit Teams ausgestattet, für die eine fachliche Zuständigkeit besteht. In den letzten zwei Jahren sind einige Projekte zur Digitalisierung bereits aufgelegt worden, weitere Maßnahmen sind definiert, müssen aber noch konzeptioniert und umgesetzt werden. Zudem sollen einige Themenfelder (z. B. Employer Branding, Führungskräfteentwicklung, Fluktuation/demographische Entwicklung) neu betrachtet werden. Die Position ist mit erheblichem Gestaltungsspielraum ausgestattet und erfährt hohe Unterstützung der Geschäftsführung.

  1. Sicherstellung einer funktionierenden Serviceorganisation für alle Geschäftsbereiche und Standorte in Bezug zu Human-Resources-Aufgaben sowie die motivierende Führung der Mitarbeiter und Teamleiter der gesamten Human Resources-Organisation

  2. Analyse und Anpassung der nationalen und internationalen Personalstrategie in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Standorten sowie die Überprüfung und Weiterentwicklung aller Abläufe im Verantwortungsbereich

  3. Kritische Betrachtung und ggfs. Veränderung der Personalplanungsprozesse für das gesamte Unternehmen, unter Berücksichtigung der demographischen Entwicklung sowie der künftig benötigten Ausbildungshintergründe, Kenntnisse, Erfahrungen und Potentiale

  4. Auswahl und Einführung eines entwicklungsfähigen Bewerber-Managementsystems, der Ausbau von Employer-Branding-Aktivitäten sowie der Führungskräfteentwicklung und des Talentprogramms

  5. Analyse und Konzeption von Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodellen sowie die wertschätzende und professionelle Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretungen und die Umsetzung oder Anpassung der Tarifvertragsvereinbarungen

Anforderungsprofil
Alter: Nicht relevant
Ausbildung: Studium (z.B. mit Schwerpunkt Personal, Betriebswirtschaft, Organisation, Psychologie oder vergleichbar) mindestens mit Abschluss Master oder Diplom.
Berufserfahrung: Tätigkeit in der Leitungsfunktion Human Resources/Personal oder in der Teilverantwortung einer großen Personalorganisation, möglichst mit internationalen Aktivitäten oder Konzernstrukturen.
Branchenkenntnisse: Gewünscht sind Kenntnisse aus produzierenden Unternehmen (mit eigener Administration, Entwicklung/Konstruktion, Fertigung und Vertrieb). Erfahrungen in der Vorbereitung, Umsetzung und Kontrolle von Projekten. Erfahrungen im Umgang mit ERP-Systemen für die Personalarbeit. Kenntnisse von zeitgemäßen digitalen Abrechnungs-, Bewerbermanagement- und Zeiterfassungssystemen. Erfahrungen mit der Tarifvertragsarbeit und in der Zusammenarbeit mit Betriebsratsorganisationen und Arbeitnehmervertretung. Ein gutes Verständnis für Arbeitsrecht und das Betriebsverfassungsgesetz wird vorausgesetzt.
Sprachkenntnisse: Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Unternehmens und des Arbeitsortes sind verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich.
Persönliche Merkmale: Wertschätzende und achtende Persönlichkeit mit sehr guten kommunikativen Eigenschaften und Überzeugungskraft • Analytische, konzeptionelle und strukturierte Vorgehensweise • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Beratungskompetenz • Diplomatisches Geschick, Charme, Engagement und Durchsetzungskraft • Sicheres Auftreten, auch im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen, Kulturkreisen, Fachbereichen und innerhalb von internationalen Organisationen • Gutes Verständnis für die Organisation eines international tätigen Unternehmens

«« zurück