Position
Kaufmännische Leitung (d/m/w) Standort Oberösterreich

 

Unternehmensbeschreibung
Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und beschäftigt rund 145 Mitarbeiter, die einen Umsatz von 16 Mio. € erzielen. Das Unternehmen wird von dem Inhaber und einem Managementteam geführt. Die Firma produziert hochwertigste und teils filigrane Kunststoffbauteile für sichtbare Flächen von Fahrzeugen und Konsumgütern sowie als Gehäuse für Geräte, Werkzeuge und Maschinen. Die dazu erforderlichen komplexen Spritzgussformen werden im eigenen Werkzeugbau konstruiert und gefertigt. Bei der Produktion der Kunststoffbauteile werden auch Materialien und Halbzeuge eingesetzt, die von Schwestergesellschaften zugeliefert werden. Der Standort ist mit den modernsten Maschinen und Anlagen (CNC- und Spritzgusstechnik) ausgestattet, um die hohen Ansprüche der Kunden aus verschiedenen Branchen zu erfüllen und nach DIN ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Aufgrund der Geschäftsentwicklung und steigender Nachfrage steht eine Erweiterung der Flächen und Gebäude an, die mittelfristig erfolgen wird. Es besteht ein aktiver Austausch über die Kunden- und Wettbewerbsaktivitäten mit Führungskräften sowie mit den jeweiligen Markt- und Branchenverantwortlichen eines Unternehmens, mit dem eine Kooperation besteht. Darin gibt es wechselnde Arbeitsgruppen für gemeinsame Kundenprojekte und die Weiterentwicklung von Technologien und Anwendungen.

Aufgabenbeschreibung
Die Kaufmännische Leitung berichtet direkt an einen Geschäftsführer. Der Positionsinhaber ist verantwortlich für Finanzbuchhaltung, Controlling und Kostenrechnung, aktuell sind sechs Mitarbeiter zu führen.

  1. Planung, Koordination und Abwicklung der der gesamten kaufmännischen Vorgänge

  2. Erstellung und Überwachung von Kennzahlen und Reports der Unternehmensaktivitäten

  3. Erstellung von Kennzahlen, Statistiken und Berichten als Entscheidungsgrundlage für die Unternehmenssteuerung sowie Optimierung und Anpassung des ERP-Systems und der digitalen Geschäftsprozesse

  4. Laufende Information über die relevanten steuer- und finanzrechtlichen Entwicklungen sowie deren Beachtung und Umsetzung

  5. Motivierende Führung und Weiterentwicklung der unterstellten Mitarbeiter

Anforderungsprofil
Alter: Nicht relevant
Ausbildung: Abgeschlossenes Studium (FH/Uni) mit betriebswirtschaftlicher Orientierung, alternativ eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation Buchhaltung oder Bilanzbuchhaltung und gleichwertigen praktischen Erfahrungen.
Berufserfahrung: Erfahrung in der Leitung der Bereiche Buchhaltung/Bilanzbuchhaltung, alternativ Controlling und/oder Kostenrechnung. MS-Office-Software und Umgang mit ERP-Systemen (ideal PSIPenta). Kenntnisse von Finanz- oder Controlling-Programmen. Praxiserfahrung in der Vorbereitung von Budgets und Jahresabschlüssen (UGB) sowie mit der Analyse und Überwachung von Kennzahlen und Betriebsdaten wären ideal.
Branchenkenntnisse: Spezielle Branchenkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Aufgabe wären Erfahrungen aus vollstufigen Unternehmen (Administration, Produktion, Vertrieb) hilfreich, aber nicht Bedingung.
Sprachkenntnisse: Auf Grund der internationalen Einbindung sind verhandlungssicher Kenntnisse der Landessprache in Wort und Schrift sowie mindestens konversationsfähige Kenntnisse der englischen Sprache gefordert
Persönliche Merkmale: Hohe Affinität für Zahlen, Daten und Fakten • Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung und Gewissenhaftigkeit • Eigeninitiative und Umsicht bei der Umsetzung • Konzeptionelle und strukturierte Denk- und Arbeitsweise • Lösungsorientierung sowie Service- und Beratungsdenken • Das Potential, sich für weitere Aufgaben zu entwickeln

«« zurück